Lamborghini URUS – 300km/h+ SUV

Ein speziell für den Urus entwickelter V8 Biturbo Motor (4 Liter) soll den italienischen SUV zum stärksten seiner Klasse befördern. Zudem soll der Geländewagen natürlich mit einem permanenten Allradantrieb gerüstet sein, somit ist er absolut Offroad-Affin. Die Entscheidung, einen V8 Motor zu benutzen, basiert neben dem dadurch geringeren Emissionen hauptsächlich darauf, dass das Drehmoment bei einem solchen Turbo V8 bereits bei niedrigeren Drehzahlen anliegt, was gerade im Offroad Bereich von Vorteil ist – natürlich ist der Urus auch auf dem Asphalt, wie es Lamborghini so an sich hat, eine richtige Granate.
Da der SUV außerdem komfortabel und alltagstauglich sein soll, wird er in der Lamborghini Familie als richtiger Exot gelten. Neben dem Standardmodell soll es auch eine Superleggera sowie auch eine Plug-In-Hybrid Version geben.

Im Vergleich zur im Jahre 2012 in Peking vorgestellten Urus-Studie soll sich nun das tatsächliche Design davon unterscheiden. Das Schalten soll über ein Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltpaddeln am Lenkrad erfolgen, ein sich in der Mittelkonsole befindender Touchscreen soll Entertainment, Navigation sowie Klima und weitere Features steuern.

Seit dem Lamborghini LM002 (erstmals 1986) gab es keine weiteren Geländewagen mehr. Der Urus soll nach Planung im Jahr 2018 in Serie gehen, wobei dieser dann entweder auf dem Autosalon Genf oder der IAA in Frankfurt präsentiert werden. Preislich soll der Wagen bei ca. 200.000€ liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *